Die Geschichte des Christlichen Seniorenstiftes Melle reicht bis in das Jahr 1894 zurück.
In diesem Jahr wurde das Evangelische Krankenhaus Melle in der Trägerschaft der Kirchengemeinde St. Petri Melle mit zunächst 20 Betten an der Riemsloher Straße in Melle eingeweiht.

Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich das Evangelische Krankenhaus Melle zu einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit zuletzt 141 Planbetten. Im Zuge einer gesellschaftsrechtlichen und organisatorischen Neuordnung wurde der Krankenhausbetrieb des Evangelischen Krankenhauses Melle im Jahr 2004 in die Christliches Klinikum Melle GmbH überführt. Gleichzeitig erfolgte eine Namensänderung der Evangelisches Krankenhaus Melle GmbH in Christliches Seniorenstift Melle GmbH.

Mit der Inbetriebnahme des Neu- und Umbaus des Christlichen Klinikums Melle in 2008 am Standort des ehemaligen Katholischen Krankenhauses St. Matthäus wurde mit den Abbrucharbeiten wesentlicher Gebäudeteile des ehemaligen Evangelischen Krankenhauses und mit dem Neu- und Umbau des Christlichen Seniorenstifts begonnen. Der Neubau mit 51 stationären Langzeitpflegeplätzen mit eingestreuten Kurzzeitpflegeplätzen wurde zum 01.06.2010 in Betrieb genommen.


Ihr Ansprechpartner


Herr Dirk Rotert

- Einrichtungsleiter - 

Tel. 0 54 22 - 60 30
 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!